studiokwi gestaltet intersektional und arbeitet mit einem vielfältigen Netzwerk zusammen.

Design bedeutet Verantwortung dafür zu übernehmen wie etwas in die Welt getragen wird.

studiokwi hat den Anspruch divers und diskriminierungsfrei zu Gestalten, alle Menschen gleichermaßen anzusprechen, die Barrierefreiheit im Blick zu haben und nachhaltig zu handeln. Bei der Realisierung der Projekte wird unter anderem auf gendersensible Sprache sowie eine vielfältige Bildwelt Wert gelegt: Antirassistisch, inklusiv und feministisch. 
Diversität und der Blick auf Intersektionalität sind mir persönlich wie beruflich sehr wichtig und deshalb – genauso wie Gendern und diskriminierungsfreie Gestaltung – in der Arbeitsweise von Studiokwi verankert.
Nach einigen Jahren Erfahrung als Art Direktorin, Dozentin und Fotografin habe ich [kadi – she/her] mich 2016 mit studiokwi selbstständig gemacht um mich beruflich zu entfalten und meine eigenen Ideen umzusetzen. Nach meinem B.A. in Kommunikationsdesign & Fotografie sowie einigen Weiterbildungen in der Jugend- und Erwachsenenbildung und kunstpädagogischen Fortbildungen, bin ich heute – neben der Art Direction – auch für verschiedene Bildungsträger tätig.

Kompetenzen

Art Direction, Konzeption, Webdesign & Umsetzung, UX/UI, Editorial Design, Printdesign, barrierefreie Publikationen, Grafikdesign, Informationsdesign, diskriminierungsfreie Illustrationen, Corporate Design, Animationen, Interfacedesign, Social Media Content, Fotografie

Seminare & Workshops: Fotografie, Diversity, Antirassismus, Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Wordpress, Medien etc.

Erfahrungen

Managerin für Marketing & Art Direction: Digitalwerk, Zentrum für Digitalisierung & ifii/Technische Hochschule Brandenburg [Havel];
Workshopleitung: Projekt zur Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt: Diversity Box/Archiv der Jugendkulturen, [Berlin];
Projektmanagement & Workshopleitung, Administration und PR: Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen [Berlin]; 
Fotoredaktion & Desktoppublishing: taz [Praktikum, Berlin];
Fotografin/Wissenschaftl. Mitarbeiterin: Hochschule für Technik und Wirtschaft [Berlin];
Projektentwicklung & -Leitung: Kunst- und Kulturverein werkstatttraum e. V. [Berlin];
Persönliche Assistenz & Begleitung: Lebenshilfe [Bremen];
Workshopleitung Fotografie & Bildbearbeitung: Förderung von Kunst in Schule und Stadtteil [Bremen] und weitere.

Team & Netzwerk

Studiokwi arbeitet mit tollen Menschen aus den unterschiedlichsten Disziplinen zusammen. Je nach Auftrag wird das Team passend zu Thema und Projekt zusammengestellt.
Tina Reis
[Feministische SEO & Nachhaltige Webentwicklung] 
Bianca Seidel
[Grafikdesign]  
Ipek Erdöl
[grafik & editorial design]  
feministclickback
[SEO für feministische Webseiten] 
IT Kollektiv
[Webentwicklung] 
Lucia Clara Rocktäschel
[Text, Schwerpunkt Diversity]  
Sina Schikorra
[SEO + Digitales Marketing]  
Stephanie Goldenbaum
[Illustration, Grafik & Produktdesign]  
Christine Mager 
[Endorphtine — Illustration]
Johanna Augustin
[Illustration & Aktivismus] 
Huda Halal
[Illustration & Text]
Louie Läuger
[Illustration]
Winterhart Studios
[Illustration]
ark_verlag
[Verlag für inklusive  Medien] 
Im Moment bietet studiokwi keine freien Stellen oder Praktika an.
Du möchtest Teil des Netzwerks sein und gemeinsam an Projekten arbeiten? Schreib eine Mail
Interesse an einem gemeinsamen Projekt?
hallo@studiokwi.de+49 176 34 14 98 86InstagramLinkedIn